Ich hatte das Vergnügen, die Hochzeitsreportage von Leni und Björn in der Nähe von Ulm zu begleiten. Die Zeremonie fand im Standesamt von Blaubeuren statt und es war ein besonderer und intimer Moment, da nur die Trauzeugen, das Brautpaar und ich anwesend waren.

Die zwei sahen in ihrem Brautkleid atemberaubend aus. Der Brautstrauß, der aus Lavendelblüten bestand, war eine wunderbare Ergänzung zum Brautkleid und trug zu einer harmonischen Gesamtstimmung bei. Man hat sofort gemerkt, dass alles bis auf das kleinste Detail mit Herzblut durchdacht war.

Die Zeremonie im Standesamt war sehr emotional und ich konnte die Liebe und die Freude, die Leni und Björn füreinander empfanden, deutlich spüren. Es war eine besondere Erinnerung, als sie sich das Ja-Wort gaben – ich bekomme immer noch Freuden-Gänsehaut 🙂

Nach der Zeremonie ging es weiter zur Feier in einer Scheune in der Nähe. Die Scheune war wunderschön hergerichtet und bot eine perfekte Umgebung für die Feier. Es gab Essen von einem Foodtruck, bei dem man sich Hotdogs und Spätzle holen konnte, und es gab viele Leckereien, Musik und Tanzen und ich konnte sehen, dass sich alle Gäste sehr amüsierten.

Es war eine Freude, diese Hochzeitsreportage zu begleiten und ich bin dankbar dafür, dass ich Teil dieses besonderen Tages sein durfte.